ERSTER EINDRUCK: Clinique Gesichtsreinigungsset & Kohle-Whitening-Zahnpasta

19:27

Hallo meine Lieben! 

Heute möchte ich euch zwei neue Produkte vorstellen  und euch meinen ersten Eindruck dazu vermitteln. Für eine Review wäre es noch zu früh, da ich die Produkte erst seit wenigen Tagen teste.

Shop-Apotheke: Clinique Gesichtsreinigungsset 24,99 Euro | Zahnpasta 21,99 Euro

Clinique Gesichtsreinigungsset 

Ich teste gerade von Clinique die 3-Phasen-Gesichtspflege für sehr trockene/trockene Haut bestehend aus 3 Produkten zum Reinigen, Klären und Pflegen. Wichtig zu erwähnen ist, dass alle Produkte parfümfrei und auf Allergien getestet sind. Gekostet hat mich das Set 24,99 Euro mit Versand.

Shop-Apotheke: Reinigungsset 24,99 Euro


Schritt 1: Liquid Face Wash (50ml)

Als erstes soll man die Flüssigseife auf der makeupfreien Haut verteilen und einmassieren, nur die Augenpartie soll man aussparen. Danach soll man sie mit lauwarmen Wasser wieder abwaschen. 
Ich finde, die Gesichtsseife riecht nach fast gar nichts, was ich aber sehr angenehm finde und sie lässt sich gut auf der Haut verteilen.

Schritt 2: Clarifying Lotion (100ml)

Man soll die Lotion auf ein Wattepad geben und über jede Stelle des Gesichts und des Halses streichen, nur die Augenpartie soll man wieder aussparen.
Die Lotion riecht im Gegensatz zu den beiden anderen Produkten sehr stark nach Desinfektionsmittel und sehr medizinisch, was mich aber nicht sonderlich stört. 

Schritt 3: Dramatically Different Moisturizing Lotion+ (30ml)

Zum Schluss trägt man die Gesichtscreme auf sein gesamtes Gesicht auf. 
Die Creme lässt sich meiner Meinung nach gut auf der Haut verteilen und riecht wieder sehr angenehm mild.Es dauert eine Weile bis sie einzieht, das könnte  aber auch daran liegen, dass ich zu viel Produkt verwendet habe. 

Mein Fazit:

Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung auf jeden Fall angenehmer und weicher an und gibt mir einfach ein gutes Gefühl, da ich etwas für meine Haut getan habe.
Einen Unterschied meiner Haut kann ich noch nicht sehen, aber wie ich anfangs schon sagte, teste ich die Produkte auch erst seit wenigen Tagen. 
Ich kann euch die Produkte also weder em- noch entpfehlen, weil es dazu noch zu früh ist. Probiert es am Besten einfach selbst mal aus.

Whitening-Zahnpasta

Ich teste außerdem noch die Curaprox Black is White Zahnpasta (90ml) für 21,99 Euro.

Shop-Apotheke: Zahnpasta 21,99 Euro

Sie soll Verfärbungen mithilfe von Aktivkohle ohne zu schmirgeln und ohne zu bleichen entfernen und dabei noch die Mundgesundheit stärken. Enzyme sollen vor Karies schützen und die Speichel-Funktionen unterstützen. Außerdem enthält die Zahnpasta einen physikalischen Blaufilter und ist ohne SLS, Triclosan, Bleichstoffe und ohne Plasticpartikel. 
Durch die Aktikkohle ist die Pasta schwarz und auch beim Putzen sahen meine Zähne dann schwarz aus. Verfärbt hat sich aber nichts, keine Sorge. Sie schmeckt nach Minze und unterscheidet sich sonst nicht weiter von anderen Zahnpasten wie ich finde. 

Ein Fazit kann ich euch nicht wirklich geben, da man in den paar Tagen noch keinen Unterschied sehen kann. Selbst ausprobieren lautet die Devise. ;)

Hier findet ihr andere Testberichte zu Zahnpasten mit Aktivkohle und hier Wissenswertes über den Inhaltsstoff Minze.

Dieser Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung der Shop-Apotheke entstanden und ich habe alle Produkte dort bestellt.

Habt ihr schon Produkte von Clinique oder Curaprox ausprobiert und wenn ja, was habt ihr für Erfahrungen gemacht? 

Liebe Grüße <3

You Might Also Like

8 Briefe

  1. Die Lotion wäre leider gar nichts für mich, da ich Desinfektionsgeruch gar nicht leiden kann. Das erinnert mich immer an meine Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin. Daher bringe ich den Geruch immer mit Arbeit in Verbindung. :P
    Die Zahnpasta hört sich spannend an. :)
    Hab einen tollen Tag!

    Liebste Grüße,
    Katharina von blogundbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sind sehr schöner Produkte die du da oben vorgestellt hast. Zu der Lotion kann ich das gleiche nur sagen und aus dem gleichen Grund wie meine Vorgängerin.

    Aber das andere hört sich doch schon sehr gut alles an :=) Super tolle Bilder und toller Beitrag :)

    AntwortenLöschen
  3. Interesting post http://bysinkj.blogspot.com/2016/12/sammydress.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze die Produkte auch. Vom Toner bin ich mich etwas am entfernen, da er mir zuviel Alkohol enthält. Der 3. Schritt enthält leider Mineral Oil - andere Clinique Cremes nicht.

    Ich teste gerade die Mild Clarifying Lotion und vergleiche sie mit der neuen 1.0.

    Liebe Grüsse Sabrina von http://breena.me

    AntwortenLöschen

Seitenaufrufe

Wehartit

Blog-Archiv